Luminar 4 - es wird himmlisch, oder?

Skylum Software kündigt für Herbst 2019 eine neue Version von Luminar an. Mit Luminar 4 setzt

das Unternehmen verstärkt auf künstliche Intelligenz und Machine Learning und verspricht 

beeindruckende, automatisch arbeitende Tools, die in kürzester Zeit hervorragende Bildergebnisse

liefern und die Kreativität der Fotografen noch besser unterstützen. 

Wer Luminar schon kennt, der weiß, das Skylum Software einen großen Schwerpunkt auf künstliche Intelligenz und Machine Learning bei der Bildbearbeitung legt. Es geht darum, gerade in den Bildentwicklungsprozessen, wo viel mit Masken gearbeitet werden muss, um ansprechende Bearbeitungsergebnisse zu erreichen, den Fotografen*innen möglichst viel Arbeit abzunehmen. Ein gutes Beispiel hierfür war und ist der AI Sky Enchancer, wo Himmelsbereiche selbstständig erkannt werden.


Nun geht Skylum Software noch einen Schritt weiter

 

- mit dem AI Sky Replacement-Tool.

 

Hier werden Himmelsbereiche selbstständig erkannt UND maskiert. Bäume, Schornsteine und sogar semitransparente Objekte werden ebenfalls zuverlässig identifiziert und von der Bearbeitung ausgelassen.

 

Die Maskierung der Objekte vor dem Himmel von Hand ist sehr mühsam - jeder der das schon in Photoshop machen durfte, kann sich bestimmt gut daran erinnern. Das Ganze ist einfach sehr komplex, denn damit das Bildergebnis so realistisch wie möglich ausfällt, sind im Normalfall viele Schritte notwendig - die Luminar 4 mit nur einem Klick erledigen soll.

 

Skylum Software sind lt. eigenen Aussagen die ersten, die eine automatisierte Lösung für dieses Problem liefern. Die AI Sky Replacement-Technologie passt sogar die Ausrichtung des Himmels korrekt an, damit er so naturgetreu wie möglich aussieht.


Die AI Sky Replacement-Technolgie ersetzt nicht einfach nur den Himmel...


...sondern passt auch gleich die Gesamtoptik des Bildes dem Himmel an

“Wir fügen nicht nur einfach einen neuen Himmel ein. Wenn Sie den Himmel Ihrer Wahl einfügen, werden Sie sehen, wie sich auch der Rest Ihres Fotos in Bezug auf Licht- und Farbgebung wie von Zauberhand an den neuen Himmel anpasst. Verantwortlich dafür ist unsere innovative Scene-Relight-Technologie. So scheint es, als wären Himmel und das Originalfoto unter den gleichen Bedingungen aufgenommen worden. Sie verschmelzen regelrecht miteinander”, erklärt Dima Sytnik, Co-Founder und CTO bei Skylum. “Der Algorithmus entfernt zudem Halos, Artefakte und harte Kanten von Übergängen - Probleme, die bisher oft auftreten. Darüber hinaus können Sie Ihr Foto auch nach dem Ersetzen des Himmel weiter anpassen und Dinge wie die Helligkeit und den Kontrast des Vordergrundes feinabstimmen. Damit ist das AI Sky Replacement-Tool einzigartig und wird Sie sicherlich genauso begeistern wie uns.”

 

Wir werden sehen, ob Skylum Software mit Luminar 4 hält, was es verspricht. I

 

In der Vergangenheit haben Sie nach unserer Meinung einen tollen Job gemacht, was die automatisierte Bildverarbeitung betrifft. Wer noch auf der Suche nach einer Bildbearbeitung ist, bei dem er oder sie vielleicht schneller zum Ziel kommen will oder einfach möglichst wenig Bildschirmarbeitszeit investieren möchte, der ist bei Luminar - auch schon in Version 3 - bestens aufgehoben.

 

Hier ein kleiner Eindruck, wie die AI Skyreplacement Technologie arbeitet:

Bis jetzt hatte wir noch keine Gelegenheit Luminar 4 zu testen. Auch die Preisgestaltung ist noch offen. Es soll aber ein Early-Bird-Preis für alle Luminar-Besitzer geben. Soviel steht schon fest!

 

 

Wir werden euch auf dem Laufenden halten, sobald es weiter geht!

 

Es bleibt spannend - oder himmlisch?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Maik (Montag, 19 August 2019 20:10)

    Klingt nicht schlecht und vielversprechend. Leider scheint es im DAM-Bereich in Bezug auf IPTC-Daten noch nicht so stark zu sein. Laut der FAQ wird das IPTC-Upgrade im Sommer 2020 nachgereicht.

    Welches Programm verwendet ihr zur Verschlagwortung und Archivaufbau?

Wir unterstützen die "Glückstour des Schornsteinfegerhandwerks"

- eine Initiative zugunsten krebskranker Kinder -

Das Logo von www.glückstour.de - Schornsteinfeger mit dem Fahrrad auf Spendentour zugunsten krebskranker Kinder

Unsere Partner: